•  
  •  

Martin: Aussenminister des Rudels, verdient als Maschineningenieur das Geld, damit unsere Futternäpfe schön voll  sind. Daneben ist er der Kanufreak der Familie.

Monica: Innenministerin des Rudels, sie versucht die ganze Bande zu erziehen und zusammen zu halten, das Haus und den Garten in Schwung zu bringen. Die ruhige Zeit verbringt sie mit lesen (oft von Hundebüchern) und schreiben.

Lukas: er hat uns "auf den Hund gebracht." Seine knappe Freizeit verbringt er mit Tieren, Jugendarbeit und Unihockey.  Er hat seine Ausbildung zum Konstrukteur und zum Ingenieur of science mechanical engenieering  erfolgreich abgeschlossen und ist im Hause Appalachian's nur noch Gast.

Manuel: immer aufgelegt für kleine Spässe mit Hunden und Menschen. Man trifft ihn zu Hause vorallem am PC an, auf der Arbeit als  Hafner oder als Tontechniker an Partys ist er genug draussen. An schönen Abenden spaziert er manchmal mit einem der Hunde dem Pfäffikersee entlang.

Philipp: er ist unser Charmeur. Mit Anarya hat er seine eigene Hündin bekommen. Nach Arbeitsschluss als Konstrukteur ist er oft mit dem Motorrad unterwegs oder er engagiert sich in der Jungschi. Seit er seinen neuen Job in Kreuzlingen hat, ist er in Pfäffikon nur noch auf Besuch.

image-placeholder.png
Weilenleute M&M


In unseren Erinnerungen:

Chima: kurz nach unserem Einzug ins Haus ist 1998 auch Chima (LabiXFlat) bei uns eingezogen. Mit ihr durften wir viele erste und wichtige Erfahrungen zum Thema Hund machen. Durch sie wurden wir vom Hundefieber angesteckt. Heute ist sie ausgebildet in BH I, Agility und Therapiehund. Ende September 2008 haben wir sie durch eine Myositis verloren.

MIN: nach 14 Monaten warten, hat sie im Januar 2002 kurz nach der Katze Bagira unser Rudel vergrössert und es bis zum Februar 2017 für mehr als 15 Jahre bereichert. Mehr dazu kannst du auf ihrer eigenen Seite lesen.

Onyx: unser Charmeur aus Schweden hat uns 11 Jahre jeden Tag zum lachen gebracht. In seinen vielen Nachkommen in Europa lebt er weiter.

Am 11.06.04 mitten in der Nacht bei Blitz und Donner auf die Welt gekommen, ist Joe Lightning,  der Liebling von allen und bald ist klar, er bleibt bei uns. Joe hat 9 Jahre unser Leben bereichert, viele Welpen mit Katzen bekannt macht und wir vermissen ihn sehr, seit er im Oktober 2013 nicht mehr nach Hause kam.

Miso
Miso (der Rote): ist am 9.9.14 geboren und ist der neue rote Freund in unserem Rudel. Vorwitzig und gwundrig, aber auch verschmust. Vom ersten Moment an entwickelte sich eine Freundschaft zwischen ihm und Kara. Leider wurde ihm seine Neugierde zum Verhängnis und er starb schon im Juni 2015 bei einem Verkehrsunfall.